Chronik

Der Verein wurde am 16. März 1924 als „Kameraschaftliche Vereinigung Schierhorn, Holm und Umgebung“ gegründet. Die Generalversammlung (26 Männer) haben sich in der Gastwirtschaft von Heinrich Wentzien getroffen und wählten als Vorstand:

Präsident: Ernst Hartig

Vertreter: Rudolf Feddersen

Schriftführer: H. Penselin

Kommandeur: Heinrich Nottorf

 

Am 01. Juli 1950 wurde die Kameradschaft „wiederbelebt“ und in den Schützenverein Schierhorn-Lüllau-Holm benannt.

 

Der Vorstand:

Präsident: Ernst Hartig

Vizepräsident: Otto Rademacher

Schriftführer: Rudolf Feddersen

Kassierer: Rudolf Bredfeld

Schießwart: Adolf Harms